Klaus-Dieter Böse

Klaus-Dieter Böse bringt mehr als 25 Jahre Change-Management Erfahrung in der internationalen Transport- und Logistikbranche mit, bevor er sich als systemischer Berater und Coach (SG) selbstständig gemacht hat.

Er verantwortet auf nationaler und internationaler Ebene die Entwicklung und Optimierung von operativen Strukturen und Prozessen, entwickelte neue Geschäftsbereiche, war für den Aufbau neuer Niederlassungen sowie Integration von Unternehmen verantwortlich.

Weitere Verantwortungsbereiche waren die Personalentwicklung, Lieferantenmanagement, Produktentwicklung sowie Taskforce- und Projektmanagement.

Wichtig sind ihm: Familie, sozialer Austausch, Rennrad, Laufen, Mountainbike, die Betriebliche Gesundheit (BGM) und die Gesellschaftliche Verantwortung von Unternehmen (CSR).

Persönliche Information

Sitz: Deutschland

Staatsbürgerschaft: Deutsch

Geographische Mobilität: Weltweit einsetzbar

Ausbildung

Verkehrsfachwirt/Speditionskaufmann

(IHK-Hannover-Hildesheim)

Zusatzqualifikationen

  • Systemischer Coach (SG)
    ISTOB Management-Akademie
  • Projektmanagement
    ZWW Augsburg
  • BGM Consultant
    Alchimedus GmbH/ HAWARD GmbH & Co.KG

Kenntnisse

Interim- und Task Force Management

  • Management- und Organisationskonzepte
  • Transport-/Logisitik
  • Interim Management

Supply Chain Management

  • Lieferantenentwicklung
  • Management von Dienstleistern
  • Vertrags-/Preisverhandlungen
  • Qualitäts Management

HR Management

  • Personalentwicklung
  • Coaching: CIO, 2nd level Management, Leitungskräfte
  • Teamentwicklung

Demographie – und Gesundheitsmanagement

Internationale Erfahrungen

Niederlande, Polen

Sprachen

Deutsch (Muttersprache)

Englisch (Verhandlungssicher)